projektfabrik

Gemeinsam

Gesellschaft Kommunen Stadt Unternehmen Gesellschaft

gestal­ten

Mit der Digitalen Projektfabrik organisieren Sie zielgenau Beteiligungsprozesse:
In Kommunen oder Unternehmen, mit Bürgerinnen und Bürgern, Partnern oder Mitarbeitern. Heben Sie ungenutztes Potenzial durch kollaborative Projektentwicklung und erreichen Sie Ihre Ziele gemeinsam.

Wir begleiten Sie mit digitalem Werkzeug und unserer Beteiligungs-Erfahrung.

Aktivieren Sie mit uns

Bürgerinnen und Bürger
Unternehmerinnen und Unternehmer
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Geschäftspartner und Institutionen

Das bietet Ihnen
die Plattform

Wählen Sie Ihren Anwendungsfall

Strategien und Konzepte können von Kommunalverwaltungen allein oft nur begrenzt umgesetzt werden. Personal, Finanzen und Flächen sind begrenzt. Kooperationen mit der Bürgerschaft und Unternehmerschaft aktivieren ungenutztes Potenzial. Die Projektfabrik ermöglicht zielgerichtete Bürgerbeteiligung. Mit ihr planen Bürger- und Unternehmerschaft mit der lokalen Verwaltung Projekte für die Zukunftsstadt.

Ideen von Mitarbeitern und Projekte mit Geschäftspartnern brauchen mehr als nur Schlagworte, bis sie umsetzbar sind. Mit der Projektfabrik können Sie Ihre Stakeholder an der Ausarbeitung von Projektideen beteiligen, bekommen vorausgedachte Umsetzungspläne und Finanzbedarfe und können gezielte Beteiligungskampagnen anstoßen.

Wir suchen Prototyp-Partner für gemeinsame Anforderungsanalyse!

Zur Beteiligung an Forschungsausschreibungen brauchen Forschungsinstitute Ideen, Konsortien, Vorhabenbeschreibungen, Arbeit- und Finanzpläne. Statt unsortiertem Mailverkehr mit Word & Excel laufen Ideensammlung, Konsortialbildung und Projektplanung ausschreibungsbezogen auf der Digitalen Projektfabrik. Die Hochschulleitung behält den Überblick, welche Vorhaben in Arbeit sind.

Wir suchen Prototyp-Partner für gemeinsame Anforderungsanalyse!

Wer Fördermittel ausschreibt braucht Werkzeuge, um Anträge entgegenzunehmen und zu verwalten. Mit der Digitalen Projektfabrik unterstützen Sie außerdem Ihre Antragsteller bei der Entstehung ihrer Projektpläne. Nicht nur die Antragstellung, sondern auch die Ideenfindung, Bildung von Konsortien und die Projektentwicklung passiert kollaborativ auf einer Plattform!

Wir suchen Prototyp-Partner für gemeinsame Anforderungsanalyse!

Was kann die Projektfabrik?

Ideen gibt es viele.
Doch wie werden aus diesen Ideen auch umsetzbare Projekte?

Ideen und Projekte werden in einem Projektmarktplatz sichtbar, wo Interessierte sich vernetzen und projektspezifisch in Arbeitsteams zusammenfinden.

Einfache Fragen führen die Nutzer durch den Prozess. So können auch Menschen ohne Erfahrung Schritt für Schritt ihr Projekt erarbeiten. Niederschwellig bedienbar fließen Wissen & Perspektiven verschiedener Projektplaner auf der Plattform zusammen. Das Ergebnis ist größer als die Summe der einzelnen Teile.

Die Projektfabrik bietet alle Planungstools um erfolgreich Projekte zu entwickeln: Aufgaben- und Arbeitspakete, Ressourcen- und Finanzplanung, Zeitplan. Aus Plänen können direkt Förderanträge entstehen.

Eingebettet in eine übergeordnete Strategie beschleunigen die Projektteams mit ihren Projekten die Erreichung Ihrer Ziele. Stellen Sie Fördertöpfe/Budgets bereit, um Anreize zur Projektumsetzung zu setzen. Beziehen Sie Menschen mit ein und steigern Sie dadurch die Wirksamkeit und die Akzeptanz Ihrer Strategie.


Gemeinsam mehr erreichen

Vorteile der Projektfabrik

  • Beteiligung hebt ungenutztes Potenzial, verschafft Rückhalt bei Betroffenen und aktiviert neue Ressourcen
  • Menschen arbeiten motivierter, wenn sie solche Projekte verfolgen, die ihnen selbst besonders wichtig sind
  • Die Projektfabrik stellt einen digitalen Raum zur Projektplanung und Kooperationsanbahnung bereit und verbindet Menschen über Milieus und Zuständigkeitsgrenzen hinaus
  • Projektplanung 24/7, unabhängig von Raum & Zeit, skalierbar auch für große Teilnehmerzahlen
  • Von einer „Forderungskultur“ zu einer „Beteiligungskultur“: Vom „Die da müßten mal…“ zu „Ich bringe mich ein…“

Features

Projektmarktplatz
– zueinander finden

Vorhabenbezogene
Teambildung

Kollaborative
Projektplanung –
ortsunabhängig

Einfache
Bedienung

Von der Idee
bis zur Finanzierung

Übersicht über
entstehende Vorhaben

Neugierig geworden?

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie die
Digitale Projektfabrik einsetzen können.

Überzeugt?

Jetzt mehr erfahren zu den einzelnen Anwendungsfällen

Stimmen zur Projektfabrik


Zueinander finden

Telefon: 0152 285 277 59


    *Pflichtfeld

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Stern aus.

    Die Digitale Projektfabrik ist ein
    Produkt der futureprojects GmbH

    Wir entwickeln innovative Software für (Bürger-)Beteiligungsprozesse, die in Deutschland potenziell in 12000 Kommunen eingesetzt wird, weltweit in zehntausenden. Mit dieser Software planen Bürger Bürgerprojekte und unterstützen so kommunale Strategien zur Nachhaltigkeitstransformation und Stadtentwicklung. Aus Projektplänen werden Förderanträge, Stadtratsanträge oder Businesspläne. Aus Projektteams werden Kollaborationen. Aus Gemeinden werden nachhaltige Zukunftsstädte und Zukunftsdörfer. Wir liefern die Software-Basis für eine kollaborative Revolution vor dem Hintergrund der UN-Nachhaltigkeitsziele.

    Keywords: #GovTech #SmartCity #Zukunftsstadt #SDG #Bürgerbeteiligung

    Die Digitale Projektfabrik wird gefördert von:

    Nächste Veranstaltung

    Scroll to Top